News, Trailer, Spieletests und Zubehör

rss-feed
RSS-feed

Kategorien

Sony senkt die Preise für PSP und PS3

25. August 2011
Autor: Subzero

Im Lande der Sony Computer Entertainment tut sich wieder etwas: Sony senkt die Preise für die Playstation Portable und Playstation 3. Aufgrund der abnehmenden Nachfrage musste sich die Tochterfirma von Sony wohl etwas einfallen lassen.

Vor lauter Innovation kann sich die Playstation-Reihe von Sony kaum noch retten. Dennoch gibt es wohl irgendwann keine Käufer mehr, wenn alle schon Bestens ausgestattet sind. Das dachte sich der Sony Computer Entertainment-Vorsitzende Ken Kutarogi scheinbar auch und beschloss einige Preissenkungen, um die Wenigen, die noch keine PSP und PS3 besitzen, zum Kauf zu animieren.


Sonys Durchstarter: Playstation

Im Jahr 1994 brachte die eigens dafür gegründete Tochtergesellschaft von Sony die erste Sony-Spielkonsole auf den Markt. Für 599 DM konnte man diese käuflich erwerben und sie entwickelte sich mit 102 Millionen verkauften Exemplaren zur zweiterfolgreichsten stationären Konsole aller Zeiten.
Übertroffen wurde sie nur von ihrem Nachfolger, der Playstation 2, PS2. Die Produktion der PS wurde im Jahr 2006 eingestellt.

Der noch erfolgreichere Nachfolger: PS2

Die PS2 erschien erstmals im Jahr 2000 mit innovativer Technik. Bis Anfang 2011 lagen ihre Verkaufszahlen bei über 150 Millionen weltweit.

Auf 2 folgt 3

Die PS3 wird auch als Next Generation Konsole oder Konsole der 7. Generation bezeichnet. Seit 2006 stellt sie ihre Vorgänger in den Schatten. Neben der Videospiel-Plattform kann der Nutzer Audio CDs, DVDs und Blu-ray Discs mit der PS3 wiedergeben.
Die größten Konkurrenten der PS3 sind wohl die Wii von Nintendo und die Xbox 360 von Microsoft.
Bis März 2011 verkauften sich bereits 50 Millionen Exemplare der Konsole. Anfangs für 299 Euro erhältlich, kann man sie ab sofort, dank Sonys großzügiger Preissenkung, für nur noch 249 Euro käuflich erwerben.

Playstation Portable, PSP

Die PSP ist eine Handheld-Konsole, die dem PS-Controller sehr ähnelt, aber zusätzlich einen Bildschirm hat. Seit 2005 auf dem Markt hat sie sich bereits 70 Millionen mal verkauft. Der einstige Preis von stolzen 249 Euro wurde nun auf 99 Euro reduziert. Es handelt sich hierbei um eine neue Version der PSP.

Worauf sich Playstation-Besitzer aller Art nun noch freuen können, ist die Erscheinung der Playstation Vita, einer Neuentwicklung der PSP. Sie soll 2012 in Europa an den Mann gebracht werden. Der Preis beläuft sich bei der Standard-Variante bei 249 Euro, die 3G-Variante mit 3G Modem wird 299 Euro kosten – viel Spaß beim Games Zocken!Similar Posts:

    None Found



verwandte Beiträge


Kommentar abgeben


 
Impressum - © PS3 Reloaded – Playstation 3